Wiesn-Stimmung im Klostergarten

|   Werne

Wiesn-Stimmung im Klostergarten: zum sechsten Mal lädt vom 13. bis zum 15. September der Lions-Club Werne an der Lippe zum Oktoberfest ein.

Unterstützt werden die Lions einmal mehr nicht nur durch den eigenen Nachwuchs, die Leos, sondern auch durch den Freundeskreis Kapuzinerkloster, dessen Mitglieder stets mit großem Einsatz dafür sorgen, dass der Klostergarten eine farbenfrohe Kulisse für das bayerische Fest bildet.
O‘zapft wird am Freitag (13. September) um 18 Uhr. Ab dann dürfen sich die Besucher auf alles freuen, was ein zünftiges Oktoberfest ausmacht. Das beginnt bei bayerischer Blasmusik und dem Oktoberfestbier „Fischers Hell“; zudem gibt‘s Brezn, Weißwurst, Leberkäs und eine Wurst mit Kraut im Brötchen. „Darüber hinaus werden wir ein Vesperbrett anbieten, das man sich gerade mit mehreren Personen gut auf den Tisch stellen kann“, kündigt Lions-Clubmaster Friedrich Telgmann an.
Gefeiert wird auf der „Werner Wiesn“ am Freitag und Samstag von 18 bis 1 Uhr. Wer dann noch nicht müde ist, kann im „Stilvoll im Rathaus“ weiterfeiern, wo es an diesen Abenden ebenfalls bayerisch zugeht. Die Wertmarken vom Oktoberfest behalten fürs „Stilvoll“ ihre Gültigkeit. Am Sonntag klingt das Oktoberfest dann mit einem bayerischen Frühschoppen von 11 bis 14 Uhr aus. Zuvor sind alle zum Gottesdienst in die Klosterkirche eingeladen.
Die Eintrittsspende an den ersten zwei Tagen beträgt je 5 Euro, ein Kombi-Ticket für beide Tage kostet 7 Euro. Am Sonntag ist der Eintritt frei. Alle Einnahmen kommen dem Kapuzinerkloster für die Renovierung des Pesthauses sowie dem Lionshilfswerk zu Gute.
Gutes Wetter ist bereits bestellt - sollte das doch schiefgehen, sind die Besucher im großen Zelt bestens geschützt.Und noch ein Hinweis: Dirndl Lederhosen und Janker sind ausdrücklich erwünscht. thw

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von