Weinfest der CDU

|   Werne

Zum bereits zwanzigsten Mal lädt der Vorstand der CDU Werne am Samstag (13. Juli) zum traditionellen Weinfest auf den Kirchplatz ein.

Mittlerweile kann dieses Bürgertreffen auf eine gewisse Historie zurückblicken. 1999 begann die Tradition; damals noch auf dem Moormannplatz. In der Zwischenzeit hatte man das Fest auch auf dem Marktplatz stattfinden lassen, doch in den letzten Jahren hat sich der Kirchplatz als Veranstaltungsort etabliert. Jeder der dort schon mal Besucher war, wird zustimmen, dass die Atmosphäre - wenn die Sonne hinter den Altstadthäusern untergegangen ist und die Feuersäulen zwischen historischem Baumbestand und der dezent beleuchten Christophoruskirche entzündet werden - in unserer Region einmalig ist. 
Ab 17 Uhr am Samstag wird das Fest wird in diesem Jubiläumsjahr auf dem Kirchplatz vor der Christophorus-Kirche in Werne beginnen. Im Grundsatz gilt das Motto „Bewährtes bleibt“, denn in der vertrauten Art der letzten Jahre ist das Weinfest von den  Bürgerinnen und Bürgern in Werne sehr gut angenommen worden. Kein anderes parteipolitisch organisiertes Bürgerfest kann ähnliche Besucherzahlen aufweisen.
Wie auch in den letzten Jahren, so ist auch für diesen Sommer geplant, dass der Kirchplatz stimmungsvoll beleuchtet wird. Die CDU Werne wird am einem eigenen Weinstand ausgewählte Weine präsentieren. Darüber hinaus wird es aber auch wieder Weinstände von befreundeten Winzern und dem Gastronomen Andreas Nozar aus Werne geben, der, wie in der Vergangenheit auch, dafür sorgen wird, dass auch Biertrinker nicht zu kurz kommen. Gegen den Hunger wird es einen Grillstand und weitere Köstlichkeiten geben.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von