Tanz in den Mai an neun Locations

|   Werne

Nach der überaus erfolgreichen Premiere im Vorjahr ist auch in diesem Jahr wieder „Werne live“ als Tanz in den Mai konzipiert. Das Prinzip heißt wieder: einmal bezahlen - neun Mal feiern.

Neun Bands hat Veranstalter Andreas Nozar, Inhaber des „Stilvoll im Rathaus“, für die neue Auflage verpflichtet, neun Bands, die eine große Bandbreite an unterschiedlichen Musikrichtungen abdecken. Dabei sind in diesem Jahr „Daring Project“ mit Rockklassikern der 70er ab 20 Uhr im Martin-Luther-Zentrum, „N.R.G. Vibes“ mit Reggae und Latino ab 21 Uhr im „Nachtschicht“; „SAM“ mit Irish Folk ab 19 Uhr im Restaurant „Wienbrede“; „Ed Mind & The Minders“ mit Rockabilly ab 20 Uhr im Kolpinghaus; die aus Werne stammende Sängerin Valeria Frattini ab 20 Uhr im „Nordtor“; „Phantom Jones“ mit ihrem Tom-Jones-Tribute ab 20 Uhr im „Konrad‘s“, Helmut Orosz mit Rock der 80er und 90er ab 21 Uhr im „Burgtreff“; „La Cubana“ mit Latino, Pop und Salsa ab 21 Uhr bei Fränzer und schließlich Soul, Pop, Disco- und Dancemusik mit den „Roadrunners“, die ab 21 Uhr im „Stilvoll“ auftreten. Darüber hinaus wird Darko Vukovic vor seinem „Hahnebalken“ mit Livemusik unterhalten.
Eintrittsbändchen zum Preis von 11 Euro (Abendkasse 15 Euro) gibt‘s in den Rewe-Märkten Symalla, bei Bücher Beckmann, in Elas Lottolädchen an der Steinstraße, im „Düt un Dat“, in den beteiligten Lokalen und online über www.wernelive.de. thw

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von