Mobilität einst und heute

|   Werne

Fahrräder, von Pferden gezogene Kutschen - das waren in den Jahren nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 die vorherrschenden Fortbewegungsmittel. Wie Mobilität damals aussah und wie sich sich bis in die heutige Zeit entwickelt hat, das zeigt die Wanderausstellung „Mobil 45“, die das Museum im Rahmen des Projekts „Werne up‘n Patt“ jetzt im Seniorenzentrum St. Katharina eröffnete.

Als Kunstprojekt hatten Museumsleiterin Dr. Constanze Döhrer und Projektleiterin Dr. Katharina Hülscher „Mobil 45“ im vergangenen Sommer konzipiert; dafür konnten gut 90 Schülerinnen und Schüler aus Kunstkursen der Jahrgangsstufe Zehn des Christophorus-Gymnasiums und deren Lehrer Nicole Sommer und Manuel von Harenne gewonnen werden. Der Heimatverein kümmerte sich um historische Fotos; über 50 davon waren eingesandt worden. Sie zeigen Mobilität in Werne in einer Zeit, in der das Auto erst ganz allmählich das Straßenbild bestimmte. Die Schüler nun schlugen den Bogen zur Gegenwart: sie stellten - künstlerisch - die historischen Fotos an Originalschauplätzen nach und zeigen so, wie sich Mobilität gewandelt hat; auf den Straßen, bei der Arbeit auf dem Feld, bei Feiern und auf Reisen. Wo früher Tiere einen Pflug zogen, arbeiten heute Landwirte mit Traktoren, aus der Hochzeitskutsche wurde ein Luxus-Cabrio, wo Pferde die Wagen zogen, fahren heute Autos und Lastwagen. Und längst haben Flugzeuge den Luftraum erobert. „Die Schüler verbinden nicht nur in den Fotos Vergangenheit und Gegenwart, sondern auch in ihrer angewandten Technik“, sagte Manuel von Harenne, als die Ausstellung am Mittwoch im St. Katharina eröffnet wurde. Dort ist „Mobil 45“ für einen Monat zu sehen; danach wandern die gut 60 Werke - die Ausstellung ist so konzipiert, dass alles in drei Fahrradanhänger passt - weiter zur Volksbank, ins Kino, ins Museum und in die Wiehagenschule. Im Katharina kann die Ausstellung täglich von 9 bis 18.30 Uhr besichtigt werden - mit Ausnahme der Mittagszeit von 13 bis 14.30 Uhr. thw

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von