Mit „Mini-Wernutopia“

|   Werne

Osterferien und Langeweile? Nicht in Werne. Auf Kinder und Jugendliche wartet ein umfangreiches Ferienprogramm der beiden Jugendzentren Juwel und Paradise.

Auf was die Jugendlichen sich freuen dürfen, das stellten jetzt Rebecca Gerhardt und Leonie Herrmann vor. Erstmals wird es in den Osterferien - vom 15. bis zum 18. April täglich von 9 bis 15 Uhr - sowohl im Juwel wie auch im Paradise ein ferienprogramm für Grundschulkinder geben. In dieser ersten Ferienwoche - „eine Art ‚Mini-Wernutopia‘“ wie es Rebecca Gerhardt beschrieb - warten im Juwel Tanz- und Bewegungsspiele, Kreativ- und Sportangebote, Kochen, Schminken und ein Abschlussgrillen. Im Stockumer Jugendzentrum Paradise werden die Grundschüler kochen, vielfältige Spielangebote nutzen, die Waldschule Cappenberg besuchen und anderes mehr. Am Mittwoch dieser Woche unternehmen die Teilnehmer in beiden Jugendzentren einen gemeinsamen Ausflug zum Schloss Beck.
Jeweils 20 Plätze stehen zur Verfügung; die Teilnahme kostet 20 Euro. Anmeldungen werden in dem jeweiligen Jugendzentrum entgegen genommen.
In der zweiten Ferienwoche sind im Juwel die Mädchen unter sich, während für die Jungen eine Projektwoche im Paradise eingerichtet ist. Für die Mädchen stehen Ausflüge zum „Key & Free Escape Room“ in Dortmund sowie zum Hammer Maxipark, Singen, Kochen, Fotoshooting und anderes mehr im Programm; die Jungen im Paradise dürfen sich unter anderem auf Geocaching, eine Kanu-Tour, ein Kochduell und eine Abschluss-Disco freuen. Für Mädchen kostet die Teilnahme 35 Euro; für die Jungen zahlen die Eltern 25 Euro. Der höhere Betrag für die Mädchen ist dem kostenintensiveren Programm geschuldet.
Über die Osterferien hinaus wiesen Leonie Herrmann und Rebecca Gerhardt auf weitere Aktionen für Mädchen und Jungen hin. Die Mädchen haben am 11. Mai ihren Aktionstag im Juwel, gehen am 18. Mai im Maximare schwimmen und unternehmen am 15. Juni eine Kanutour. Auf die Jungen warten eine Fahrt zur Trampolin-Halle in Dortmund am 16. März, der Besuch des Allwetterzoos in Münster am 25. Mai und ein Ausflug zum Horstmarer See am 8. Juni.
Und im Sommer steht die schon traditionelle und beliebte Ferienfreizeit im niederländischen Duinrell im Kalender - erstmals mit einem Sondertermin für die Älteren: die Zehn- bis 14-Jährigen fahren vom 13. bis 20. Juli; die 15- bis 17-Jährigen vom 20. bis zum 27. Juli. Weil die Ferienfreizeit in den vergangenen Jahren stets schnell ausgebucht war, empfiehlt sich eine zügige Anmeldung. thw

Übersicht:

Kinderferienprogramm für Grundschüler: 15. bis 18. April im Juwel und im Paradise
Mädchenprojektwoche 23. bis 26. April im Juwel
Jungenprojektwoche 23. bis 26. April im Paradise

Für Mädchen:
11. Mai: Mädchenaktionstag; 18. Mai: Fahrt zum Maximare;
15. Juni: Kanutour

Für Jungen:
16. März Fahrt zur Trampolin-Halla „Super Fly“ in Dortmund;
25. Mai Ausflug zum Allwetterzoo Münster
8. Juni: Ausflug zum Horstmarer See

Ferienfreizeit in Duinrell:
13. bis 20. Juli für Zehn- bis 14-Jährige
20. bis 27. Juli für 15- bis 17-Jährige

Kontakt:
Juwel Tel. 4030364; Paradise Tel. 927977

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von