Köstliches, Dekoratives und vieles mehr

|   Werne

Vor einladender Kulisse findet am Samstag (18. Mai) von 9 bis 16 Uhr der traditionelle Blumen- und Spargelmarkt statt.

Vier neue Marktbeschicker bereichern das frühlingshafte Angebot. Insgesamt 39 Stände mit Beet- und Gemüsepflanzen, frischen Kräutern und Blumensträußen sorgen für einen schönen Start in die Gartensaison. Dazu gehören natürlich auch die einen oder anderen Tipps und Anregungen rund um Gartengestaltung, Dekorationen und Handwerksarbeiten. Über das Thema Abfall und Kompostierung informiert die GWA und bietet Serviceartikel wie Vorsortiergefäße für Küchenabfälle, reißfeste Säcke für den Transport von Grün- und Strauchschnitt sowie Emil-Getränkeflaschen und farbige Brotdosen zur Abfallvermeidung an. Hervorragend bietet sich Kompost als Dünger für Beet- und Balkonpflanzen an – auf dem Blumen- und Spargelmarkt erhalten die Besucher eine kleine Papiertüte des beliebten Naturdüngers. Auf dem Kirchplatz können sich kleine Besucher nach Wunsch schminken lassen und so die Hüpfburg erobern. Das Hüpfvergnügen kann dann mit einem Slush Ice beendet werden. Auch wer gut vorbereitet in die Fahrradsaison starten möchte, ist beim Blumen- und Spargelmarkt richtig. Der ADFC bietet an seinem Informationsstand die Codierung von Fahrrädern an.
Direkt vor Ort bereitet der Werner Köcheclub Spargel in leckeren Variationen frisch zu. Und für eine Nachspeise sorgen die Kinder der Kita Lütkeheide mit Waffeln und Kaffee an ihrem Pavillion auf dem Kirchplatz.
Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann den Spargel direkt von den örtlichen Spargelbauern kaufen und mit ausgesuchten Zutaten und neuen Rezeptideen daheim genießen.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von