Gast und Gastgeber zugleich

|   Werne

Am 5. Juli wird in der Gemeinde St. Christophorus wieder aufgetischt. Dann startet das 13. Running Dinner für alle Paare oder Singles jeden Alters, die gern lecker essen und selbst kochen.

Für viele gehört das Vier-Gänge-Menü der besonderen Art, zu dem sich alle mit dem Fahrrad aufmachen, zum festen Bestandteil der Jahresplanung. Es ist immer wieder ein Fest, bei anderen Menschen zu Gast zu sein, bei leckeren Aperitifs, Vor- und Hauptspeisen und Desserts miteinander ins Gespräch zu kommen und gleichzeitig selbst Gastgeber zu sein. Der Sachausschuss „Gemeinde Life“ als Ausrichter der Aktion freut sich jedes Jahr auf neue Gesichter und interessierte Menschen, die mitmachen möchten. Bis zum 25. Juni kann sich ab sofort jeder verbindlich im Dechaneibüro unter Zahlung von 2,50 Euro anmelden. Eine Woche vor Beginn erhalten alle Teilnehmer einen Brief, in dem sie informiert werden, welchen der vier Gänge (Aperitif, Vorspeise, Hauptspeise, Nachtisch) sie zu welcher Uhrzeit für insgesamt acht Personen vorbereiten sollen. Die Gänge werden zu Hause serviert. Einzelpersonen, die sich anmelden, bekommen einen Kochpartner zugelost. Der Sachausschuss weist ausdrücklich darauf hin, dass es nicht um ein aufwendig zubereitetes Dinner geht, sondern der Spaß und die Begegnung mit Menschen im Vordergrund stehen. Eine Zeitschaltuhr für den Ofen oder nette Nachbarn oder Kinder, die gegebenenfalls die Suppe oder die Pommes im Backofen anstellen, sind manchmal von Vorteil.
Am 5. Juli treffen sich alle Teilnehmer um 19 Uhr mit dem Fahrrad vor dem Pfarrheim St. Christophorus. Dort wird bekannt gegeben, wie sich die einzelnen Personen für den Aperitif aufteilen. Nach dem ersten Gang geht es in neuen Gruppierungen zum nächsten Gastgeber, wo gegen 20.15 Uhr die Vorspeise serviert wird. Um 21.15 steht dann die Hauptspeise bei weiteren Gastgebern an. Der Nachtisch und Abschluss des Abends findet im Pfarrheim St. Christophorus statt. 
Weitere Informationen gibt‘s bei Maria Thiemann, (Tel. 986641) und Karin Jankowski (Tel. 535295).

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von