Autos, Mode und offene Geschäfte

|   Werne

Die neuesten Karosserien und die aktuellen modischen Trends, dazu Aktionen in zahlreichen Geschäften und auf den Plätzen in der Stadt - das sind die Zutaten für den Auto- und Modefrühling, mit dem einmal mehr am Samstag und Sonntag  (6./7. April) die Reihe der Open-Air-Veranstaltungen in Werne eingeläutet wird.

Insgesamt 15 Aussteller verzeichnet der Flyer für dieses Wochenende, der jetzt öffentlich ausliegt. Die Autohäuser Schmidt, Wenner, Rüschkamp und Heimann stellen ihre neuen Modelle vor; auf dem Markt baut zudem das Autohaus Bispinghoff seinen Stand auf. Hier können nicht nur Fahrzeuge bestaunt, sondern auch bei der Carrera-Bahn-Challenge spannende Duelle ausgefochten werden. Auf die besten Fahrer warten Gewinne wie Werne-Gutscheine, Karten fürs Solebad und vieles andere mehr. Hoch hinaus geht‘s vor Elektro Steinkuhl am Sonntag - exakt auf 46 Meter. Das Geschäft lädt ein, sich - kostenlos - mit einem Autokran der Firma Böcker in die Höhe zu begeben und den Panoramablick über Werne und Umgebung zu genießen. Der Parkplatz Südmauer bleibt am Sonntag für diese Aktion gesperrt. Old- und Youngtimer, Schlauchboote made in Werne, die Blaulichtmeile, Reisemobile und anderes mehr machen das Wochenende rund.
Am Sonntag öffnen von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte der Innenstadt ihre Pforten. In den Geschäften warten nicht nur zahlreiche Aktionen, sondern auch die spannende Radkappen-Rallye. In Ladenlokalen oder Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte sind insgesamt 26 Radkappen mit Buchstaben zu finden, die ein Lösungswort ergeben. Teilnahmekarten gibt‘s mit dem Flyer; die ausgefüllten Karten müssen am Sonntag bis 17.30 Uhr bei Bispinghoff am Markt abgegeben werden. Als Hauptpreis winkt ein Reisegutschein im Wert von 1.000 Euro; als zweiter Preis wartet eine SoleCard Platin; dritter bis fünfter Preis ist je ein Säckchen mit Soletalern.
Klar, dass in der Stadt die Besucher beim Auto- und Modefrühling bestens bewirtet werden. Für musikalische Untermalung sorgt der gebürtige Ire Mark Bennett am Sonntag von 13 bis 17 Uhr an verschiedenen Stationen in der Innenstadt mit Folk-, Pop- und Rockkompositionen.
Zusätzlich wirft auch die Öffnung des Solebades e ihre Schatten voraus: zum Einen wird erstmals in den Geschäften der Soletaler ausgegeben, mit dem die Kunden 50 Cent Nachlass auf den Eintrittspreis oder in der Bad-Gastronomie erhalten. Darüber hinaus ist am Sonntagnachmittag erstmals das neue Bad-Maskottchen in der Stadt unterwegs. thw

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von