Die Narren regieren

|   Werne

Wenn Prinz Roland I. und Prinzessin Bente I. am heutigen Samstag den Rathausschlüssel aus den Händen von Bürgermeister Lothar Christ übernehmen, dann haben für die kommenden Tage die Narren das Sagen in der Stadt.

Um 10.11 Uhr beginnt auf dem Marktplatz ein buntes närrisches Programm mit viel Tanz und Musik, das mit der Übergabe des Rathausschlüssels endgültig die „heiße Phase“ des Karnevals in Werne einläutet. Bis zum Mittwoch regieren die Narren in Werne - und tausende Menschen feiern Karneval, der in diesem Jahr unter dem Motto „Stimmung pur - rund um die Uhr“ steht. Ab Samstag gelten dann die närrischen Regeln, die die Prinzen am Samstag verlesen werden.
Der Sonntag gehört dem närrischen Nachwuchs und die Kinderprinzen Joel I. und Janne I. - dann beginnt um 15.11 Uhr im Kolpinghaus der Kinderkarneval. Ab 14 Uhr ist Einlas, dann tummeln sich kleine Piraten, Prinzessinnen, Cowboys, Hexen, Indianer und viele andere mehr im Kolpinghaus.
Um 15.11 Uhr ist großer Einmarsch. Das Kinderprinzenpaar Joel I. und Janne I. wird mit dem Elferrat und der Kinderprinzengarde einmarschieren, gefolgt von der Prinzengarde mit dem Stadtprinzenpaar. Im Laufe des Nachmittags erwartet die kleinen Narren ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Tanz und Show. Das Kinderprinzenpaar und das Team der IWK wünschen sich viele kleine und große Besucher um einen tollen Nachmittag zu verbringen. Der Eintritt für die Kinder beträgt 1 Euro, Erwachsene zahlen 5 Euro. Die IWK weist nochmals darauf hin, dass der Verzehr selbst mitgebrachter Speisen und Getränke nicht gestattet ist. Am Montag (12. Februar) startet dann um 14.11 Uhr der „närrische Lindwurm“ am Hagen. Tonnenweise werden dann wieder die Kamelle auf die große Narrenschar herabregnen. Der Zug geht über die aus den Vorjahren gewohnte Strecke.
Am kommenden Dienstag wird der Bacchus beerdigt, am Aschermittwoch ist dann alles vorbei. thw

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing