News - Capelle

Mit der Kirche durch das Leben - Montag, 10. April 2017

Religiös geprägt ist im Münsterland nicht nur die Kultur, sondern - und das durchaus bis heute - das alltägliche Leben. Davon vermittelt die Ausstellung „Sakrale Volkskunst“, die derzeit im Heimathaus Capelle zu sehen ist, mehr als nur einen ersten Eindruck. „Mit der Kirche durchs Jahr“ heißt denn auch folgerichtig der Titel der Ausstellung, die in Exponaten die christlichen Feste Jahreskreis zeigt - von Weihnachten über Ostern bis hin zum im Fronleichnamsfest; die zugleich aber zugleich die Eckpunkte eines christlich geprägten Lebens darstellt: von der Taufe über Kommunion und Firmung bis zur Hochzeit und auch bis zum Sterben. Eine ganze Fülle an…

Pfeifen suchen Paten - Sonntag, 09. März 2014

Eine Patenschaft für „Vox celestis 8‘“, „Prinzipal 8‘“ oder „Trompete 8‘“? Dahinter verbirgt sich eine Aktion zur Finanzierung der Orgel-Restaurierung in der Capeller Kirche St. Dionysius. Orgelpfeifen sind es, für die jetzt Paten gesucht werden. Gemeinsam mit Organistin Felicitas Gerwin stellten Johannes Stapelmann, Joseph Rößmann, Ludger Hanke und Architekt Lothar Steinhoff als Vertreter des Kirchenvorstands die Aktion vor. Gestaffelt in Beträgen von 25 bis 500 Euro können sich nun die Capeller, aber auch Orgel- und Kirchenliebhaber aus der Umgebung eine oder mehrere der Orgelpfeifen für eine Patenschaft aussuchen. Schon vor dem offiziellen Start in der vergangenen Woche haben seit der…

SĂ€nger als Sternsinger unterwegs - Dienstag, 07. Januar 2014

„Gottes Segen für das neue Jahr bringen Caspar, Melchior und Balthasar“ erklang es am Montag in der Capeller Kita St. Dionysius - nicht schwer zu erraten, dass an diesem Tag die Sternsinger zu Gast waren. Sternsinger, die das „Christus mansionem benedicat“ - „Christus segne diese Wohnung“ - an die Türen schreiben, sind zunächst am Dreikönigstag vielleicht nichts Besonderes. In Capelle aber doch: denn seit nunmehr 40 Jahren stellt der Männergesangverein Caecilia ununterbrochen die Sternsinger, die mit insgesamt 15 Gruppen - Sänger zwischen 20 und 80 Jahren - unterwegs waren. Beim Einkleiden und Schminken wurden sie von den Frauen der Sänger…

Uddate: Geldautomat gesprengt - Dienstag, 27. August 2013

Den Geldautomaten der Volksbank-Filiale in Capelle sprengten unbekannte Täter in der Nacht zum Montag gegen 2:30 Uhr. Dazu leiteten sie vermutlich ein Gasgemisch in den Automaten und entzündeten es anschließend. Bei der Sprengung wurden der Vorraum und der Geldautomat schwer beschädigt. Teile des Automaten flogen durch die ebenfalls zerstörte Frontscheibe auf den Gehweg. Vermutlich drei Täter flücheten mit einem dunklen Kleinwagen vom Tatort in Richtung Nordkirchen. Ein Täter wurde von einem Anwohner noch gesehen und wie folgt beschrieben: männlich, 170 - 180 cm groß, 25 bis 35 Jahre alt und schlank. Der Täter trug dunkle Kleidung und eine schwarze Mütze…

Radsportler starten bei Winterbike-Trophy - Donnerstag, 03. Januar 2013

Bereits zum vierten Mal startet die deutsche Breitensportsaison des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) mit den beiden Country-tourenfahrten in Capelle und Werne ins neue Jahr. Dies ist der Auftakt von rund 5.000 geplanten Radtouristikfahrten im gesamten Bundesgebiet. Besonders die Touren abseits asphaltierter Straßen verzeichnen immer mehr Teilnehmer. Dies war auch bei den Touren der Westfalen-Winterbike-Trophy, zu denen auch die beiden Ausfahrten in Capelle und Werne zählen, der Fall. Bei den neun Touren der Westfalen-Winterbike-Trophy wurden bei der vergangenen Ausgabe 4.700 Teilnehmer gezählt, allein in Capelle und Werne waren über 1.300 Starter. Die Tour in Werne war in diesem Jahr die größte…

Griffel, Ranzen und Rechenschieber - Freitag, 07. September 2012

Griffel, Schiefertafel, Ranzen und Rechenschieber - alles Dinge, die heutige Grundschüler zumeist nicht mal mehr vom Hörensagen kennen. Dinge, die dermaleinst indes zum normalen Schulalltag gehörten. Wie der aussah, davon machen sich derzeit die Schüler der Grundschule Capelle ein Bild. Begleitend zum 350-jährigen Jubiläum hat wie berichtet der Heimatverein Capelle eine Ausstellung im Heimathaus eingerichtet, die die „alten Zeiten“ lebendig werden lässt. Am Freitagmorgen läutete pünktlich um 9 Uhr  die alte Bronzeglocke aus dem Turm von Burg Ichterloh, dem Sitz des Schulstifters, für die vierte Klasse, die an der Reihe war, die Ausstellung zu besuchen. Und damit der Besuch athentischer…

Werne am Sonntag - Capelle