Nachrichten-Ticker

Bilder werden geladen

Am Sonntag öffnen die Geschäfte

Mit dem Hissen der Freifahne eröffnet Bürgermeister Lothar Christ an diesem Samstag um 14 Uhr auf dem Marktplatz…  [mehr]

Der Mann muss weg - mit Gift im Korn

Conny hat drei klar formulierte Ziele: abnehmen, nicht mehr rauchen und Arnold, ihren Ehemann, umbringen. Gerade Letzteres ist…  [mehr]

"Es war einmal..."

Eine im Wortsinn märchenhafte Zeit steht vom Montag (30. Oktober) an der Stadt Werne bevor: dann beginnt die…  [mehr]

Am Sonntag öffnen die Geschäfte
Der Mann muss weg - mit Gift…
"Es war einmal..."

Bildergalerie Schauen Sie sich unsere Bildergalerien an.

Tipps und Termine Schauen Sie mal rein.

Kleinanzeigen Lesen Sie unsere Kleinanzeigen online.

Der Evenkamp - damals und heute

Einst Bauernschaft, später Zechenkolonie, heute ein moderner - und großer - Stadtteil Wernes: der Evenkamp hat sein Gesicht im Lauf der vergangenen Jahre mehrmals gewandelt. Die Erinnerungen an den „alten Evenkamp“ sind jedoch bis heute lebendig, wie das jetzt von Journalistin Helga Felgenträger und Buchautor Peter Voß veröffentlichte Buch „Evenkamp“ deutlich werden lässt. Dass es bis dato keine Publikation über den größten Werner Stadtteil gab, hatte Peter Voß als „waschechten“… [mehr]

Nervenkitzel, Action und Unterhaltung

16 Fahrgeschäfte, ein Hochgeschäft, elf Kinderfahrgeschäfte, über 200 Schausteller, 150 Händler beim Kram- und Viehmarkt - das sind die Zahlen zur aktuellen Auflage von Sim-Jü. Neben Traditionellem und Bewährtem dürfen sich die Kirmesbesucher auch auf zahlreiche neue Fahrgeschäfte freuen, die Action, Nervenkitzel und Unterhaltung versprechen. Ob „U-3000“, „Artistico“, das „Alpen Hotel“, „Euro Coaster“ oder das Riesenrad „Columbia-Rad III“, das einen Blick aus 28 Metern Höhe auf das Kirmestreiben erlaubt. Strandfeeling… [mehr]

Ehrung für ?Stan?

Hatte er für seine ehrenamtliche Tätigkeit beim Werner SC bereits 2013 den Titel „Sportfreund des Jahres“ vom Stadtsportverband erhalten und war er vor 15 Jahren schon in Anerkennung seines Engagements in den „Deutschen- Fußball-Bund Ehrenamtsclub“ aufgenommen worden, so erhielt Thomas Overmann jetzt die höchste Auszeichnung, die die Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl zu vergeben hat: das Bundesverdienstkreuz. Im Rahmern eines Festaktes überreichte Landrat Michael Makiolla am Donnerstag auf Haus… [mehr]

Blumenhaus platzte aus allen Nähten

„Ich bin schlicht überwältigt“ - besser als mit den Worten von Gastgeberin Dagmar Wenner ließ sich die Frage nach der Resonanz auf die erste „Ladies Night“ in Stockum kaum beantworten. Mehrere hundert Menschen waren es, die das Blumenhaus Wenner am Mittwochabend förmlich aus allen Nähten platzen ließen. Sie erlebten genau die Vielfalt der Stockumer Geschäftswelt, die bei Dagmar Wenner die Idee entstehen ließ, dies einmal im Rahmen einer kompakten Veranstaltung… [mehr]

Rund um die Knolle

Alles für die Knolle: Am 21. Oktober ist Kartoffelsamstag in Herbern. Die Werbegemeinschaft Herbern Parat präsentiert Gaumenfreuden aus Erdäpfeln sowie weitere Leckereien aus der Pfanne und vom Grill. Die heimischen Vereine, Handwerker, und ein bunter Krammarkt sorgen für Kurzweil von 11 bis 18 Uhr auf der Mersch- und Südstraße. Insgesamt 60 Stände locken die Besucher zum Bummeln und Verweilen. Die Geschäfte des Dorfes haben ebenfalls geöffnet. Für die Unterhaltung der Kleinsten… [mehr]

Schuldig oder nicht?

„Das bemerkenswerteste neue Stück“, nannte das renommierte Theater-Magazin „Die Deutsche Bühne“ das Theaterdebüt des vielfachen Roman-Bestseller-Autors Ferdinand von Schirach, das am Freitag (3. November) ab 20 Uhr im Kolpinghaus zu sehen ist. Major Lars Koch, Pilot eines Kampfjets der Bundeswehr steht vor Gericht. Angeklagt ist er des 164-fachen Mordes. Er erhielt nämlich den Befehl, einen von Terroristen gekaperten Airbus vom Kurs abzudrängen, um den gezielten Absturz des Flugzeugs in die… [mehr]

Startschuss für den Neubau

„Wir haben lange darauf hin gearbeitet - jetzt geht es endlich los“, sagte Bürgermeister Lothar Christ, als er am Mittwoch gemeinsam mit Rektorin Klaudia Funk-Börgershausen, Professor Klaus Legner vom Architekturbüro „h4a“ sowie dem Schulausschussvorsitzenden Benedikt Striepens und Lars Hübchen, Vorsitzender des KBW-Betriebsausschusses, mit dem ersten Spatenstich den Startschuss für den Neubau der Wiehagenschule gab. „Vielerorts wird gefordert, man müsse in Bildung investieren - wir tun dies“, sagte Lothar Christ mit… [mehr]

Panorama eines Aufstandes

Eindringlich und packend erzählt der Schriftsteller Titus Müller in seinem Buch „Der Tag X“ vom Leben der Aufbegehrenden und entfaltet authentisch das Panorama eines Aufstandes, der beispielhaft wurde. Aus diesem Buch liest der Autor am Freitag (20. Oktober) ab 19.30 Uhr bei Bücher Beckmann. Ostberlin 1953: Seit ihr Vater als Wissenschaftler zu einem Leben im fernen Russland gezwungen wurde, passt Nelly sich ihrer Umgebung immer weniger an. Sie engagiert sich… [mehr]

Ausbildungsberufe im Minutentakt - Zum fünften Mal veranstaltet die…

[mehr]

"Standing ovations" für Martin Luther - Waren am Samstag bei regnerischem…

[mehr]

Stockum in seiner ganzen Vielfalt - Der Ortsteil Stockum ist lebendig,…

[mehr]
Werne am Sonntag - Home